GoPro-Kamera im BMW Mini

Dienstag, 24. Juni 2014

BMW erlaubt bald die Steuerung der Action-Kamera GoPro Hero 3. Die Kamera dient dazu, besondere Fahrten oder auch kurvige Passstraßen auf Video festzuhalten. In der Marke Mini von BMW soll die Steuerung dieser Kamera über das Bediensystem des Autos erfolgen.

Was alles benötigt wird

Für die Steuerung der Kamera GoPro wird ein iPhone vorausgesetzt, da die Bedienung über die aktuelle GoPro-App und der neuen Mini Connected ready App erfolgt. Die App wird über das iPhone in das Bediensystem des Fahrzeuges integriert. Im Juni soll die aktuelle Version der App kostenlos im Apple App Store erhältlich sein. Eine ältere Version steht aber zur Zeit noch zur Verfügung. Das Smartphone verbindet man über das Lightning-Kabel oder den Dock-Connector mit dem System.

Die Kamera GoPro ist über eine WLAN-Verbindung mit dem System verknüpft. Eine drahtlose Steuerung wird somit ermöglicht. Dabei ist es egal, ob die Kamera innerhalb oder außerhalb des Fahrzeuges angebracht ist. Das Auto muss aber außerdem das Radio Mini Visual Boost beziehungsweise das Mini-Navigationssystem oder das Navigationssystem Professional besitzen. Des Weiteren muss das Fahrzeug die Option Mini Connected aufweisen.

Die Darstellung auf dem Bordmonitor

Über den Monitor kann man den Beginn und das Ende der Aufzeichnung einstellen. Außerdem kann der gewünschte Aufnahmemodus gewählt werden. Der Fahrer kann sich zwischen Video- und Einzelbild-Aufnahmen entscheiden. Des Weiteren sind Fotoserien entweder mit kurzer oder langer Frequenz möglich. Man kann auch spezielle Einstellungen für unterschiedliche Fahrsituationen wählen, wie zum Beispiel für Kurvenfahrten oder Fahrten bei Nacht. Dadurch wird die Bildqualität optimiert. Der Fahrer kann die Kamera über das Bediensystem des BMW Mini ein- und ausschalten. Außerdem kann man auf dem Bildschirm den Ladezustand des Akkus, die Stärke des WLAN-Signals und die noch zur Verfügung stehende Kapazität für Aufnahmen sehen. Wenn das Auto steht, ist ein Vorschaubild auf dem Monitor vorhanden. Somit kann man die Perspektive der Kamera erkennen.