Olympus Digitalkamera TG-810

Donnerstag, 10. März 2011

Die neue Olympus TG-810 ist die ideal Begleiterin für Outdoorliebhaber, die es auch gerne mal in unwegsames Gelände verschlägt. Sie ist bruchsicher bis zu einem Gewicht von 100kg, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10m und selbst ein Sturz aus 2m Höhe kann der TG-810 mit dem doppelten Verschlussmechanismus und Metall-Objektivschutzschieber nichts anhaben. Trotzdem dass sie nahezu unverwüstlich ist, liegt das Gewicht bei gerade einmal 240 Gramm inklusive Lithium-Ionen-Akku. Mit einer effektiven Auflösung von 14 Megapixel und dem mechanischen Bildstabilisator lassen sich profigleiche Bilder in HD-Qualität und bei Bedarf sogar in 3D aufnehmen.

Für die gemeinsame Freude lassen sich die Aufnahmen dann kabellos an die Webseite oder den PC versenden. Unterwasserfreunde können sich auf das integrierte Wasserdruckmessgerät und „i-Underwater-Snapshot“ freuen. Bereits voreingestellte Aufnahmeprogramme erkennen, ob sich die Kamera im Wasser befindet und passt automatisch den Weißabgleich an. Für Tieftaucher empfiehlt sich das optionale Unterwassergehäuse mit dem man die Kamera in Tiefen von bis zu 40m mitnehmen kann.

Wer die Orientierung verloren hat, bedient sich des eingebauten GPS oder des elektronischen Kompass und kann so seine Tour fortsetzen. Für weiteres enthusiastisches Outdoorvergnügen hält sie Längen- und Breitengrad, Höhe, Datum, Uhrzeit und Luftdruck bereit. Die Olympus Digitalkamera TG-810 ist mit einem 5-fach-Weitwinkel-Zoomobjektiv und einem zusätzlichen digitalen 4-fach Zoom für großartige Landschaftsaufnahmen ausgestattet. Über den großen hochauflösenden 3″ TFT-LCD-Monitor können Bilder und Videos sofort bestaunt werden.

Als Zubehör für die Digitalkamera gibt es HDMI-Kabel mit Mikroanschluss, Adapter zum direkten Aufladen, Ladegeräte, Trageriemen und vieles mehr.

Die Olympus ist in einem formschönen, griffigen Gehäuse und die „Härte-Parameter“ versprechen eine zuverlässige Partnerin in Extremsituationen. Die Handhabung ist einfach und die Menüführung wurde im Vergleich zur Vorgängerin optimiert. Als Nachteil sollte der unzuverlässige Verfolgungsautofokus genannt werden. Ansonsten bekommt man mit der TG-810 eine schöne und robuste Kamera mit viel Ausstattung.