Kultobjekt: Ikea bringt Retro-Kamera aus Pappe heraus

Dienstag, 15. Mai 2012

Dass bei Ikea Umweltschutz groß geschrieben wird und die Pakete daher besonders klein und flach sind, ist nichts Neues. Doch jetzt haben die Designer des gelb-blauen Möbelhauses sich eine ganz besondere Verwendung für Pappe ausgedacht: Sie entwarfen eine Papp-Kamera. Das Modell namens Knäppa ist kein Scherzartikel, sondern fotografiert tatsächlich. Ein interner Speicher bietet Platz für 40 Bilder, die ganz einfach und sogar kabellos über den USB-Stick der Kamera auf den Computer gelangen.

Verlosung bei Ikea: Kunden sollen mit der Kamera ihre Vorstellung von Design und Wohlfühlen festhalten. Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de

Weiterlesen »

Neue Lichtfeld-Technik: Bei der Lytro-Kamera wird der Fokus nachträglich gewählt

Dienstag, 24. April 2012

Revolutionäres tut sich im Bereich Fotografie: Die Lytro-Kamera verfügt über eine neuartige Lichtfeld-Technik, die es ermöglicht, erst nach der Aufnahme die Schärfeebene zu wählen. Die Ergebnisse sind zunächst alle komplett scharf.

Weiterlesen »

Unterschiede

Samstag, 20. März 2010

Welche Kamera ist die Richtige für mich?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man sich einige Fragen stellen. Die Fragen nach der Größe, dem Gewicht.
Wann will ich sie bei mir haben, oder wohin will ich sie normalerweise mitnehmen? Muss die Kamera wirklich in meine Hosentasche passen, bleibt sie da lange genug heil? Oder habe ich sowieso eine eigene Tasche für die Kamera? Weiterlesen »

Die Hersteller

Freitag, 12. März 2010

Es gibt sehr viele Hersteller von Digitalkameras. Viele sind schon von
den klassischen Kleinbildkameras her bekannt, andere kommen aus wieder
anderen Bereichen, wie zum Beispiel der Computerecke. Weiterlesen »